Schnelle HAGEBUTTENMARMELADE ohne Kochen, gesund gesüßt

Beitrag enthält Werbung

 

Marmelade ist so ziemlich das Beste, was der Hagebutte passieren kann. Wenn sie auch noch schnell und gesund geht – umso besser! Diese Hagebuttenmarmelade besteht aus nur 3 Zutaten, lässt sich in wenigen Minuten zubereiten und schmeckt hervorragend!

Direkt zum Rezept

Bio-Hagebuttenpulver von BotaniKils – die wahre Vitaminbombe

Die Idee für die Hagebuttenmarmelade kommt von meiner Zusammenarbeit mit BotaniKils, dessen Hagebuttenpulver ich testen darf. Ganze Hagebutten aus kontrolliert biologischem Anbau werden samt Kernen mikrofein vermahlen. Durch die rein mechanische Pressung ohne Hitze bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe der Hagebutten erhalten. Mit dem Bio-Hagebutten-Pulver von BotaniKils kann man so einiges anstellen: Smoothies, Müslis, Pancakes…

Es war fast unumgänglich, dass ich aus diesem tollen Hagebuttenpulver Marmelade mache. Nur war die Frage, womit mischen?

Zuckerrohr-Melasse: Das ideale Süßungsmittel

Lange stand bei mir ein Glas Melasse rum, für die ich keine Verwendung finden konnte. Der Geschmack war doch nicht wie erhofft – wenig süß und irgendwie bitter. Doch alles änderte sich, als das Hagebuttenpulver bei mir einzog. Aus dem einen Glas Melasse wurden schnell drei. Die Kombination mit Hagebuttenpulver erwies sich als zu gut. 😀 

Deswegen schätze ich die Zuckerrohr-Melasse mittlerweile sehr:

(Angaben pro 100 g am Beispiel der Melasse von Rapunzel)

  • Calcium 470 mg (59% der Tagesdosis)
  • Eisen 31,10 mg (222% der Tagesdosis)
  • Kalium 1.560,00 mg (78% der Tagesdosis)
  • Magnesium 210 mg (56% der Tagesdosis)

Diese bombastischen Werte habe ich mit denen vom Hagebuttenpulver von BotaniKils gemischt: 

  • Magnesium: 240 mg
  • Calcium 410 mg
  • Vitamin C 31,9 mg
  • Vitamin E 7,7 mg
  • Vitamin A 5421 μg

Das Ergebnis: Eine Hagebuttenmarmelade wie nicht von dieser Welt! 😀 

Hagebuttenmarmelade ohne Kochen und Einmachen

Hagebuttenpulverpackung auf, Melasse dazu, mit etwas Wasser verdünnen… Und fertig ist die ultra schnelle und doch so gesunde Hagebuttenmarmelade! Kein Kochen oder Einmachen nötig. Zudem ist sie zumindest zur Hälfte Rohkost – vorausgesetzt, man verwendet ein Rohkost-Hagebuttenpulver wie von BotaniKils. 

Der Geschmack der Hagebutten-Melasse-Marmelade ist ebenfalls a match made in heaven! Wer hätte es gedacht, dass die beiden so gut zusammenpassen?! Überzeug dich am besten selbst!

 

 

Mit dieser Hagebuttenmarmelade kannst du folgendes Rezept nachbacken:

 

 

Pinne es für später!

Feedback & Follow! 

Hast du diese schnelle Hagebuttenmarmelade mit Melasse nachgemacht oder hast du es vor? Dann kannst du mich gerne „zurückfüttern“, z.B. indem du:

  • mir gleich hier unten einen Kommentar schreibst
  • meinem inspirierenden Instagram-Feed und meinen unterhaltsamen Stories folgst
  • meine Pinterest-Pinnwände abonnierst
  • mir auf Facebook einen Like gibst
  • oder meinen gesunden Newsletter abonnierst.

 

 

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.