Dass heute mein Happy Birthday ist, habe ich bereits im Beitrag über das Pfirsich-Sorbet angekündigt. Ebenso, dass ich damit nicht genug Verwöhnung bekommen habe, sodass ich noch etwas leckeres machen musste. Es musste schnell gehen, weil mein Bauch wie immer sehr ungeduldig war. Also habe ich den Küchenschrank aufgemacht, ein paar Produkte ausgesucht und zu einer leckeren Dessercreme verarbeitet. Dieses Dessert ist so himmlisch lecker geworden, dass ich das Rezept unbedingt noch veröffentlichen wollte. Vor allem überzeugt der nussig-karamellige Geschmack. Also bitte schön!

Walnuss_Dessert_vegan

 

Walnuss-Dessertcreme

Walnuss_Dessert_vegan

Zutaten

  • 100 g Walnüsse
  • 3 EL Kokosöl
  • 5 EL Hafermilch
  • 1/4 TL Vanilleextrakt (gemahlen)
  • 4 EL Ahornsirup

Anleitung

1. Walnüsse bei 180° im Ofen kurz warm werden lassen, aber nicht rösten, da sonst die wertvollen Fettsäuren verloren gehen.

2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und cremig mixen. In Schüssel verteilen und in der Kühlschrank stellen, bis sich die Creme abkühlt und fester wird.

3. Genießen, genießen, genießen!

Hast du dieses Rezept nachgemacht?

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder ein Foto auf Instagram (oder Facebook oder Pinterest) postest.

XO Naturita