Veganes Ananas-Eis mit Dill


Ja, du hast es richtig gelesen: Heute stelle ich mal ein Rezept für veganes Eis ist mit Ananas und DILL vor! Ich wünschte, die Idee für diese super-außergewöhnliche Kombination wäre in meinem Kopf entstanden… Doch so verrückt bin ich wohl nicht. Aber verrückt genug, um daraus ein Rezept für vegane Eiscreme bzw. Sorbet zu entwickeln.
FYI: Ein deutscher Sternekoch ist Erfinder eines Ananas-Dill-Desserts, was ich absolut genial fand und mein eigenes Rezept für Ananas-Dill-Eis kreiert hab. Das Ergebnis ist einzigartig und so unglaublich gut, dass es seinen eigenen Stern auf dem Walk of Fame verdient.

Ananas_Dill_Eis_Sorbet

Das Rezept

Zutaten:

  • 1/2 mittlere Ananas
  • 2-3 Stiele Dill
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Erythritol oder Xylitol
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 5-10 Tropfen Stevia (oder die Menge, die 5-10 EL Zucker entspricht)
  • 1/2 TL Guarkernmehl
  • Eine Prise Vanille-Extrakt (gemahlen)
  • 1 EL Rum oder Vodka (z.B. mit Apfelgeschmack)

Zubereitung:

Alles, aber wirklich alles in den Mixer geben und cremig pürieren. Für die Zubereitung ohne Eismaschine anschließend ins Gefrierfach stellen und ungefähr jede Stunde ein Mal umrühren, damit sich möglichst keine Kristallen bilden.

Tipp: Die Zugabe von Stevia ist hier sehr zu empfehlen, da der Geschmack gut zum Ananasgeschmack passt.

Meine Eistester fanden das Ananas-Dill-Eis richtig gut. Jetzt bin ich auf eure Berichte gespannt! 🙂

Kommentar verfassen