Rohkost-Torte mit Nuss-Nougat-Creme


I eat cake because it’s somebody’s birthday somewhere.

Ich liebe diesen Spruch! Und diesmal habt ihr alle, die diesen Beitrag lest, einen wahren Grund, um Kuchen zu essen: Mein Blog ist zwei geworden!┬á­čÄë­čÄé

Vegane Rohkost-Torte mit Nuss-Nougat-Creme

Zur Feier des Tages gibt es ein leckeres Kuchenrezept ohne Reue: Vegane Rohkost-Torte mit Nuss-Nougat-Creme.┬á­čśő┬áWeil┬áman eben auch gesund genie├čen kann.┬á

Am besten l├Ąsst es sich genie├čen, wenn die Portionen klein sind. Genau deswegen ist diese Torte klein, aber vor allem oho. ­čśë Ich habe sie mit Nuss-Nougat-R├Âschen dekoriert und anschlie├čend ├╝ppig mit gehakten Haseln├╝ssen bestreut.┬áGeburtstage sind schon was Tolles! ­čśÇ

Vegane Rohkost-Torte mit Nuss-Nougat-Creme

Das Rezept

Zutaten:

F├╝r den Boden:

  • 150 g Haseln├╝sse
  • 100 g Datteln
  • 2 EL Kakao

F├╝r die Creme:

  • 400 g Datteln
  • 100 g Rosinen
  • 5 EL Nussmilch
  • 1 EL Haselnussmus
  • 4 EL Kakao
  • 100 g gehakte Haseln├╝sse
  • 30 g Kakaobutter

Zubereitung:

  1. Die Zutaten f├╝r den Boden zu einer nicht klebrigen Masse verarbeiten. In eine Kuchenform mit Durchmesser 16 cm geben (ich benutze einfach einen Tortenring). F├╝r ca. 30 min in den K├╝hlschrank stellen.
  2. Das gleiche Vorgehen gilt auch f├╝r die Creme. Die fertige Creme┬áauf dem Kuchenboden verteilen. Eventuell einen Teil beiseitestellen und damit R├Âschen spritzen.
  3. Mit gehakten Haseln├╝ssen bestreuen und den Kuchen f├╝r mehrere Stunden (am besten ├╝ber Nacht) im K├╝hlschrank lassen.

Vegane Rohkost-Torte mit Nuss-Nougat-Creme

Vegane Rohkost-Torte mit Nuss-Nougat-Creme

 

 

XO Naturita

Kommentar verfassen