{Review} Vegane Kosmetik von PflegeProdukt hat meine Haut zum neuen Leben erweckt + Rabattcode


Beitrag enthält Werbung

PflegeProdukt das komplette Sortiment

Der Tag, an dem acht Schönheitsexperten bei mir einzogen und nicht nur meine Hautpflegeroutine grundlegend veränderten, sondern mir zu einem neuen, besseren und selbstbewussteren Ich verhalfen. Solchen Experten begegnet man nicht jeden Tag, daher möchte ich sie euch unbedingt vorstellen: mousse, tonic, creme, getönte Tagescreme, maske, hyaluron, fruchtsäure peel gel und biopflegeöl – das sind die Helden von PflegeProdukt.

PflegeProdukt: Kosmetik, die Wunder vollbringen kann und auch noch vegan ist

PflegeProdukt ist nicht hoch genug zu loben! Diese wundervolle Marke habe ich auf der letzten Messe Veggie & frei von entdeckt und ein paar Produkte zum Testen mitgenommen. Da ich von den ersten Ergebnissen sehr positiv überrascht war, wollte ich auch die Langzeitwirkung der Produkte prüfen. Netterweise wurde mir von PflegeProdukt die komplette Serie zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich benutze die Produkte nun seit ca. drei Monaten täglich und kann euch gleich sagen:

Keiner ist besser!

Meine Haut ist und war schon immer leider weit entfernt von perfekt. In den letzten Jahren war die Lage aber ziemlich stark eskaliert, als ich schlimme Akne bekam. Auf der Suche nach einer natürlichen Abhilfe habe ich neben den unterschiedlichsten Entgiftungs- und Entschlackungsmaßnahmen auch jede Menge kosmetische Produkte und Behandlungen ausprobiert. An Geld habe ich überhaupt nicht gespart und so viele der gehypten Produkte der Beauty-Welt ausprobiert. Bereut habe ich kaum einen Kauf, aber vollkommen zufrieden war ich auch mit keinem der Produkte. Einziges Ergebniss: Nur noch gestresstere Haut.

Auf der Suche nach der perfekten Kosmetik zur Pflege meiner von Akne geplagten Haut, wurden meine Anforderungen an Inhaltsstoffen und Wirkung immer höher. Idealerweise sind meine Cremes & Co. vollgestopft mit hocheffektiven pflanzlichen Wirkstoffen, enthalten keinen Alkohol, Talk und Aluminium und keine sonstigen Inhaltsstoffe mit unaussprechbaren Namen. Jetzt ratet mal, wie viele Stunden (oder Tage) ich im Studieren von INCIs und Lesen von Produktbeschreibungen, Kommentaren und Erfahrungsbereichten verbracht habe! Ich will es ehrlich gesagt selber nicht wissen! Eines ist sicher: Hätte ich nicht weiter gesucht, hätte ich nicht das gefunden, was mir letztendlich wirklich geholfen hat: PflegeProdukt.

Was ist PflegeProdukt?

PflegeProdukt ist eine neue vegane Kosmetikmarke, deren Produkte beste Wirkung versprechen, ohne die Haut überflüssig zu belasten. PflegeProdukt ist 100% made in Germany – selbst die Behälter sind von hier. Die Kosmetik enthält grundsätzlich keine Silikone, Parabene, Mineralöle und PEGs. Sogar auf Duft- und Parfümstoffe wird verzichtet, was PflegeProdukt bestens geeignet für Allergiker macht. Auch die Behälter selbst sollen keine schädlichen Inhaltsstoffe enthalten, damit die Produktqualität garantiert hoch bleibt. Alle Produkte kommen ganz ohne Konservierungsstoffe aus und sind deswegen nicht ewig lang haltbar – nach dem Öffnen nur ca. 6 Monate.

Die Kosmetik von PflegeProdukt bietet meiner Meinung nach die perfekte Kombination aus Wirkung und Natürlichkeit. Derzeit umfasst das Sortiment der Marke insgesamt acht Produkte, die die Bedürfnisse aller Hauttypen decken sollen. Sie heißen ganz schlicht und klar: mousse, tonic, creme, getönte Tagescreme, maske, hyaluron, fruchtsäure peel gel und biopflegeöl.

PflegeProdukt die Basics

Die Basics von PflegeProdukt für die tägliche Gesichtspflege

Von Tag zu Tag schöner

Das Expertenteam von PflegeProdukt besteht aus acht ganz normalen kosmetischen Produkten, die für den täglichen Gebrauch bestimmt sind – oder auch für die Behandlung in Kosmetikstudios. Jedenfalls kommt man auch ohne Fachkenntnisse oder besondere Geräte damit zurecht. So fing ich vor ca. 3 Monaten an, die komplette PflegeProdukt-Serie täglich bzw. nach Bedarf zu verwenden. Alles andere ließ ich stehen – selbst meinen Beauty-Liebling Luna von Foreo. Ich wollte mich einfach von PflegeProdukt überzeugen lassen.

Die Wirkung zeigte sich schon von Beginn an: Für kurze Zeit wurden Pickel, Pusteln und andere Unschönheiten mehr. Und dann passierte genau das Gegenteil – nach und nach verschwand alles von meiner Haut, die Oberfläche wurde glatter und es bildeten sich auch kaum noch neue Pickel.

Hier seht ihr, wie meine Haut am Anfang, in der Mitte und am Ende der Testphase aussah. Die Fotos habe ich jeweils mit zwei Wochen Abstand gemacht und nicht zusätzlich bearbeitet. Nicht mal meine Augenringe habe ich wegretuschiert! 😱😂😂

PflegeProdukt gegen Akne

Anfangs hatte ich noch regelmäßig entzündete Stellen. Nach zwei Wochen war meine Haut beruhigt und nach noch zwei Wochen waren nur noch leichte Spuren von Pickeln zu sehen.

Ich fand alle acht Produkte sinnvoll für meine Haut, auch das Öl und das Hyaluron-Gel. Denn meine Haut hatte nicht nur viele Unreinheiten, sondern war gleichzeitig sehr feuchtigkeitsarm und empfindlich – ein Zustand, der sonst schwer in den Griff zu bekommen wäre. Trotzdem habe ich alle acht Produkte nie am ein und demselben Tag verwendet – meistens nur die Basics (mousse und creme) und dann je nach Gefühl ein Spezialprodukt (z.B. hyaluron). Zweimal wöchentlich waren auch Fruchtsäure und Maske dran.

Der PflegeProdukt-Guide

Dass die Creme die Haut pflegt und die Reinigungsmousse sie von Schmutz und überschüssigem Fett befreit, ist ja klar. Alle acht Produkte haben aber auch Zusatznutzen, die vor allem bei unglücklicher Haut ihre Wirkung bestens entfalten können, wie ich mich überzeugen konnte. Nachfolgend stelle ich jedes PflegeProdukt mit all seinen Vor- und manchmal auch Nachteilen kurz vor.

1. mousse: Reinigungsschaum mit Papaya- und Mangoextrakt, Provitamin B5 und Allantoin – ideal für empfindliche Haut. Das Produkt ist sehr ergiebig – schon ein Pumpstoß reicht, um die Gesichtshaut vollständig zu reinigen und das tut es übrigens sehr gut. Denn beim anschließenden Tonisieren waren selten Schmutzreste auf dem Wattepad zu sehen.

mousse: Veganer Reinigungsschaum von PflegeProdukt

2. tonic: Enthält ähnliche Inhaltsstoffe wie die Reinigungsmousse und verstärkt ihre beruhigende Wirkung. Zudem ist das Tonic alkoholfrei, was jedem Hauttyp gut tut. Ich kann jedem dieses Gesichtswasser nur empfehlen, denn es ist meiner Meinung nach an sich schon ein wundervolles Produkt. Schon auf der Messe, wo ich PflegeProdukt entdeckte, bekam ich drei Proben zum Testen: die Creme, das Fruchtsäure-Gel und das Tonic. Schon beim ersten Test konnte ich feststellen, dass das Tonic eine ziemlich starke Wirkung hat, obwohl es ja nur ein Gesichtswasser ist. 🌟🌟🌟🌟🌟 von mir! 😉

3. creme: Die Creme frisst meine Haut jedes Mal wie ein leckeres Dessert auf! Sie ist ideal für sensible, barrieregestörte und zu Rötung und Juckreiz neigende Haut, tut aber auch meiner gestressten Haut sehr gut. Mit veganer Hyaluronsäure für mehr Feuchtigkeit, Bambusextrakt, Traubenkernöl und Mangobutter für Geschmeidigkeit. Ich trage die creme meistens abends auf und mische sie dabei gerne mit 1-2 Tropfen biopflegeöl oder etwas hyaluron, um die Regeneration meiner Haut zu beschleunigen. Am nächsten Morgen wache ich immer mit einem deutlich frischeren Teint auf. Die o.g. Kombis sollen aber vor allem trockene Haut glücklicher machen. Oder jede Haut?! Ach, die creme ist einfach die Beste!

4. getönte Tagescreme: Die ist identisch mit der creme, aber eben mit Farbe. Ich verwende sie wie eine Foundation, weil sie ziemlich deckend ist. Einziger Nachteil: Die Farbe ist zu dunkel bzw. gelbstichig für die meisten hellen Hauttypen, also sollte man die getönte Tagescreme mit der normalen Creme mischen, um eine natürlichere Farbe zu erhalten. So wird aber auch die Deckkraft verringert und das Nachbessern mit Concealer unumgänglich.

getönte Tagescreme von PflegeProdukt Swatch

PflegeProdukt getönte Tagescreme vorher nachher

Ich trage eine dünne Schicht getönte Tagescreme auf und bessere anschließend ein bisschen mit Concealer nach.

5. hyaluron: Die Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und zeichnet sich durch ihre Fähigkeit, große Mengen an Wasser zu binden, aus. Dadurch ist das hochkonzentrierte Hyaluronserum von PflegeProdukt ideal, um die Hautfeuchtigkeit- und Elastizität zu verbessern. Die Hyaluronsäure für dieses Serum wird im Labor hergestellt und ist daher vegan. PflegeProdukt empfiehlt, das Hyaluronserum vor der Creme aufzutragen, allerdings kann die Creme dann nicht richtig auf das Gesicht verteilt werden und sieht fleckig aus. Für mich ist hyaluron ein Produkt vor allem für abends und für faule Tage zu Hause.

6. fruchtsäure peel gel: Fruchtsäure-Peelings liegen voll im Trend. Ich habe mehrere solche Behandlungen hinter mir im Kosmetikstudio, die schon etwas gebracht haben, aber mir auf die Dauer zu teuer waren. Das Fruchtsäure-Gel von PflegeProdukt ist genauso effektiv, wie ich mich selbst überzeugen konnte, nur um einiges günstiger. Und es spart Zeit, denn die Anwendung dauert nur 3-5 Minuten! Ich benutze es zweimal wöchentlich – immer abends und nach der Reinigung. Das Ergebnis bei mir nach drei Monaten: viele der Akne-Narben und Flecken sind fast vollständig verschwunden, sodass ich weniger Make-up und Zeit zum Schminken brauche!

Veganes fruchtsäure peel gel von PflegeProdukt

7. maske: Die Maske fühlt sich auf der Haut ähnlich wie die Creme an, nur ist sie reichhaltiger. Zu den Wirkstoffen gehören Granatapfelsamenöl, Traubenkernöl, Sheabutter, Aloe Vera und Hyaluronsäure, die vor allem für reife und trockene Haut gut sein sollen. Tatsächlich ist die Maske ein bisschen zu intensiv für meine Haut, ich trage sie aber trotzdem zweimal wöchentlich auf und spare mir danach die anderen Pflegeprodukte. Was ich sehr interessant finde: Man kann die Maske nach Ende der Einwirkzeit auch in die Haut einmassieren, ohne sie auszuwaschen. Das wäre ideal für sehr trockene Hauttypen.

8. biopflegeöl: Bei dem Pflegeöl handelt es sich um reines Sonnenblumenöl mit hohem Anteil an Ölsäure. Sonnenblumenöl klingt billig, dieses Öl wird aber aus einer speziellen Sorte Sonnenblumenkerne gewonnen und es enthält viel mehr Vitamin E und andere gute Substanzen im Vergleich zu normalem Sonnenblumen- und sogar Olivenöl. Ich verwende deswegen ein Sonnenblumenöl mit hohem Anteil an Ölsäure auch in der Küche. Das biopflegeöl von PflegeProdukt ist dagegen nur für kosmetische Zwecke gedacht und kann alleine oder in Kombination mit der creme und maske aufgetragen werden. Für trockene Haut ist es ein Muss, aber auch meiner fettigeren Haut tut es ab und zu zur schnelleren Regeneration gut. Was man noch damit pflegen kann, sind trockene und rissige Körperstellen (Ellbogen, Hände, Lippen).

Einziger Nachteil: Die Flasche kommt mit keiner Pipette – dabei wird die tropfenweise Dosierung empfohlen. Hoffentlich bietet PflegeProdukt das biopflegeöl bald in einer einfacher zu dosierenden Verpackung an.

biopflegeöl aus Sonnenblumenöl von PflegeProdukt

Mit PflegeProdukt habe ich es geschafft!

PflegeProdukt hat mir zu einer reineren, schöneren und ausgeglicheneren Haut verholfen. Ab und zu habe ich immer noch mit Pickeln zu kämpfen, denn die Ursache muss auch von innen behoben werden. Nichtsdestotrotz ist die meiste Arbeit dank PflegeProdukt erledigt.

Dieses Gefühl, wenn die Haut mit allem versorgt ist, was sie braucht, kann man nicht verwechseln. Dank PflegeProdukt muss ich nicht mehr so viele Make-up-Schichten auftragen, damit meine Haut einigermaßen normal aussieht – das spart nicht nur Zeit. Außerdem traue ich mich ab und zu auch ungeschminkt aus dem Haus zu gehen – etwas, was mir sonst seit Jahren nicht passiert war!

Ca. drei Monate später ist meine Haut endlich wieder ebener und gepflegter und das fällt auch den anderen auf – vor allem Leute, die mich nicht oft sehen, haben die große Veränderung in meinem Gesicht sofort bemerkt. Ich bin überglücklich und unendlich dankbar, dass ich PflegeProdukt gefunden habe und diesen Test machen durfte. Tausend Dank an Frau Knaus für ihre wundervollen Produkte!

Rabattaktion: Gönne deiner Haut, was sie braucht!

Ob trocken, fettig, unrein, irritiert oder überempfindlich – wenn auch du deiner Haut einen Beauty-Neustart gönnen willst, dann ist PflegeProdukt genau richtig für dich! Jedes Produkt ist ein kleiner Zauberer, aber zusammen sind sie noch stärker. Damit du dich von der einzigartigen Wirkung der veganen Kosmetik von PflegeProdukt überzeugen kannst, darf ich dir einen Rabattgutschein anbieten. Diese Kosmetik lohnt sich sowieso jeden Cent, die Rabattaktion solltest du dir aber auch nicht entgehen lassen. 😉

Mit dem Code naturita#PflegeProdukt bekommst du bis einschließlich Ostermontag (17.04.2017) einen Rabatt von 10 % auf alles im Online-Shop von PflegeProdukt!

Zu guter Letzt noch ein kurzer Hinweis, dass Akne und sonstige Hautprobleme in der Regel nicht nur mit Cremes wegzubekommen sind. Erst, wenn die Voraussetzungen von innen gegeben sind, kann man mit einer sichtbaren Besserung rechnen. So war es bei mir wohl auch. Wenn ihr mehr zu meinem Test, zur Anwendung oder den Produkten wissen wollt, beantworte ich gerne alle eure Fragen! Natürlich könnt ihr auch das super nette Expertenteam von PflegeProdukt kontaktieren, die euch die bestmögliche Beratung anbieten können.

XO Naturita

Kommentar verfassen