Karottengrün-Orangen-Smoothie


Mit sofortiger Wirkung erkläre ich Karottengrün zum neuen Superkraut! Geschmacklich und was den Nährstoffreichtum angeht, würde ich es sogar mit der Petersilie vergleichen. Vitamine C und K, Kalium, Kalzium und Magnesium sowie Eiweiß und Chlorophyll… So was schmeißt man doch nicht weg!

Karottengruen

Für den Karrotten-Orangen-Smoothie verwende ich die ganzen Stiele, da es meinem OmniBlend eh nichts ausmacht. Hoffentlich steht auch dein Mixer auf Wildkräuter, denn das Karottengrün ist nicht so einfach zu zerkleinern wie Spinat. Ich tue zu allen Smoothies mit Orange auch ein Stückchen Ingwer dazu. Beide zusammen erzeugen einen wärmenden Geschmack, der mich an warmen Herbst erinnert. Diesen Smoothie trinke ich aber zu jeder Jahreszeit gerne – vorausgesetzt es gibt gerade frisches Bio-Möhrenkraut und gute Orangen auf dem Markt. An dieser Stelle noch ein wichtiger Hinweis: Das Karottengrün sollte unbedingt von Bio-Möhren stammen, da es höhere Pestizidenrückstände aufweisen könnte. Also bewusst genießen. 😉

Karottengruen_Orangen_Smoothie

Das Rezept

Zutaten:

  • Kraut von 3-4 Karotten
  • 1 Handvoll Spinat
  • 2 Orangen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 TL Kokosöl
  • 100 ml Wasser

Zubereitung:

In den Mixer geben – fertig!

Kommentar verfassen