Enzymreicher grüner Smoothie mit Papaya und Ananas


Der grüne Smoothie ist nahezu ein Synonym für gesunde Ernährung. Täglich ein grüner Smoothie zum Frühstück reicht, um einen wesentlichen Teil des Obst- und Gemüsebedarfs zu decken. Zudem soll der frische Drink, solange er nur aus Obst und Gemüse besteht, entgiftende Eigenschaften haben.

 

naturita-ananas-papaya-gruener-smoothie-2

 

Ich trinke gern grüne Smoothies, weil ich mich danach energiegeladener fühle und weil sie mir das Gefühl geben, mich mit vielen Vitalstoffen zu versorgen. Es gibt aber auch Tage, an denen ich den grünen Smoothie speziell zur Entgiftung zu mir nehme. Beispielsweise weil ich am Vortag gesündigt habe bzw. sündigen musste. Dann greife ich zu Obst- und Gemüsearten mit besonders entgiftenden Eigenschaften zu, die nicht nur den Körper mit wertvollen Vitalstoffen versorgen, sondern ihn dabei unterstützen, die belastenden Stoffe schnellstmöglich zu eliminieren.

Mit Blick auf die kommenden Festtage …

… und die ziemlich guten Aussichten auf vollgestopfte Mägen, Unmengen an Fett, Zucker und andere Versuchungen, denen man manchmal einfach nicht widerstehen kann, habe ich diesen besonders enzymreichen Detox-Smoothie kreiert. In den Hauptrollen: Die Ananas mit ihrem verdauungsfördernden Super-Enzym Bromelain, die Papaya, die ebenfalls ein sehr starkes entschlackendes Enzym enthält und natürlich grüne Wildpflanzen. Dank Kokoswasser schmeckt dieser grüner Smoothie angenehm süß und trägt dazu bei, die Zellen mit Wasser zu versorgen. Morgens als erste Mahlzeit trinken – tut besonders gut nach jedem festlichen Fressmarathon und räumt im Magen richtig auf.

Ich hoffe, dass du diesen Detox-Smoothie nicht so oft für Notfälle einsetzen musst. Was ja nicht heißt, dass du ihn nicht jeden Tag trinken kannst. 😉

 

detox-ananas-papaya-gruener-smoothie

Das Rezept

Zutaten:

  • 200 ml Kokoswasser
  • 1/4 Ananas (200 g)
  • 1/4 Papaya (100 g)
  • 1 Stk. Staudensellerie
  • 6-7 Blätter Löwenzahn (oder eine Handvoll Brunnenkresse)
  • 3 Salatblätter (z. B. Eichblatt oder Romana)
  • 1 TL Alfalfa-Pulver (oder grüner Superfood-Pulver nach Wahl)

Zubereitung:

  1. Ananas und Papaya schälen.
  2. Alle Zutaten soweit nötig stückeln, in den Mixer geben und auf höchster Stufe pürieren. Mein leistungsstarker OmniBlend benötigt für einen feinen, cremigen Smoothie 60 Sek.

 

Es geht noch grüner! Folgende grüne Smoothies bzw. Drinks solltest du ebenfalls probieren:

 

Ich hoffe dir schmeckt der enzymreiche grüne Smoothie mit Papaya und Ananas. Lass mich es wissen! Schreibe mir einen Kommentar oder tag mich auf Instagram mit #naturitaorg. 🙂

XO Naturita

Kommentar verfassen